Historie

Bester Service seit 1958.

Das Autohaus Ewald Menke blickt auf eine über 50jährige wechselvolle Firmengeschichte zurück. Die wichtigsten Daten und Meilensteine finden Sie hier in chronologischer Reihenfolge.

1958 | Gründung einer Auto- und Landmaschinenwerkstatt mit angeschlossener ESSO-Tankstelle an der Dinklager Straße in Lohne durch Elsa und Otto Menke.

1962 | Übernahme von Kundendienstverträgen mit den Herstellern Hanomag-Henschel und Deutz-Fahr.

1970 | Erweiterung der Werkstatt und Modernisierung der ESSO-Tankstelle.

1972 | Kundendienstvertrag für Mercedes-Benz Transporter und Leichtlastkraftwagen der Daimler-Benz AG. 

1978 | Erweiterung der Kundendienstverträge auf das gesamte Mercedes-Benz Nutzfahrzeugprogramm.

1984 | So geordnet und aufgeräumt sah es nur feiertags aus. Die Mercedes-Benz Vertragswerkstatt im Jahre 1984.

1988 | Übernahme des Betriebes durch den heutigen Geschäftsführer Ewald Menke.

1993 | Kundendienst- und Vermittlervertrag mit der Daimler-Benz AG für Mercedes-Benz Personenwagen, Transporter und Nutzfahrzeuge.

1993 | Beginn des Neubaues an der Langweger Straße in Lohne im Dezember 1993.

1994 | Eröffnung des neues Firmensitzes an der Langweger Straße 2 in Lohne.

2001 | 1. Erweiterung des Nutzfahrzeugbereiches. Vergrößerung der Nfz-Werkstatt.

2003 | 2. Erweiterung des Nutzfahrzeugbereiches. Vergrößerung der Nfz-Werkstatt und Bau eines Nfz-Servicebereiches.

2005 | Autohaus Ewald Menke wird Autorisierter smart Servicepartner.

2013 | Fertigstellung der neuen Lagerhalle.